HOME/Startseite
 

Berliner Klimabündnis zu Gast im Unternehmensnetzwerk
 
Beim letzten Treffen der AG Green Moabit am 25. September 2013 machten sich Vertreter des Berliner Klimabündnisses ein Bild davon, wie engagiert sich Moabiter Unternehmen Energieeffizienz-Themen widmen.

 
Immer mehr Unternehmen sind bereit, durch eine verbesserte Energieeffizienz und den Einsatz moderner Technik ihren Anteil zum Klimaschutz beizutragen. Das Berliner Klimabündnis, dem wichtige Berliner Unternehmen wie etwa Axel Springer, Berliner Wasserbetriebe, BSR, BVG, Gasag, Mercedes-Benz, Siemens oder Vivantes angehören, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Berliner Senat aktiv beim Erreichen seiner Klimaschutzziele zu unterstützen.
 

 
Davon, dass Energieeinspar- und Klimaschutzmaßnahmen nicht nur Themen der „Großen“ sind, konnten sich am 25. September Vertreter des Bündnisses eindrucksvoll überzeugen. Olaf Moll (Vorstand des Unternehmensnetzwerkes Moabit, Craiss-Logistik-GmbH) stellte unser Netzwerk und die Aktivitäten der Unternehmensinitiative Green Moabit vor und konnte aufgrund eigener Erfahrung von zahlreichen Beispielen berichten, wie sich in kleinen- und mittelständischen Unternehmen wie seinem praktikable und kostensparende Lösungen effektiv umsetzen lassen. So etwa der Einsatz einer Solaranlage auf dem Stammhaus der Spedition Albert Craiss, die Verjüngung des Fuhrparks mit emissionsreduzierten LKW, Beleuchtungssteuerung, Optimierung am Heizsystem, der Einsatz von Elektrostaplern oder Mehrwegverpackungen.
 
Den großen Bogen hin zum Klimaschutz im stadtentwicklungspolitischen Kontext schlug Hartmut Schönknecht vom Bezirksamt Mitte, indem er das Stadtteilentwicklungskonzept Green Moabit sowie die daraus folgenden Vorhaben seitens des Bezirkes präsentierte.
 
In der anschließenden Gesprächsrunde zeigten sich die Klimabündnis-Partner beeindruckt vom Engagement der Unternehmerschaft und des Bezirkes und betonten das Interesse, in Kontakt und im Austausch über weitere Projekte im Rahmen von Green Moabit zu bleiben. Interesse bestand auch an der Durchführung gemeinsamer thematischer Veranstaltungen für Unternehmen.
 
Zum Abschluss konnten sich Interessierte bei einer Betriebsführung noch live von den Maßnahmen bei der Spedition Albert Craiss überzeugen.
 

 
Fotos: regioconsult
 
Projekte und Maßnahmen der AGZurück >>