HOME/Startseite
 

CSR-Preis der Bundesregierung gestartet
 
Nachhaltigkeit zahlt sich aus und verantwortungsvolles Handeln in der Wirtschaft wird belohnt – mit dem CSR-Preis der Bundesregierung. Vom 1. Mai 2016 bis 15. Juni 2016 können sich Unternehmen aller Branchen und Größen mit Sitz in Deutschland für die Auszeichnung bewerben, die nachhaltiges Wirtschaften umsetzen oder dies künftig tun wollen. Eine hochrangig besetzte Jury unter Leitung von Yasmin Fahimi, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, wird die besten Bewerber auswählen und über die Preisvergabe entscheiden. Der CSR-Preis steht unter der Schirmherrschaft von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, die im Januar 2017 die Auszeichnungen übergeben wird. Alle Bewerbungsunterlagen stehen zum Download auf www.csr-preis-bund.de bereit.
 
Info-Film und Statements von Preisträgern

Was ist der CSR-Preis der Bundesregierung und wie profitieren Unternehmen von einer Bewerbung? Diese Frage beantwortet ein kurzer Info-Film zur Methodik des CSR-Preises und ein Video mit Statements der Preisträger von 2014, die auf der Website des CSR-Preises [LINK] bereitstehen.
 
Broschüre
Alle wichtigen Informationen zum CSR-Preis und zum Bewerbungsverfahren gibt es als Broschüre. Die Publikation können Sie über diesen [LINK] beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales in gedruckter Form anfordern. Zudem steht die Broschüre hier [LINK] zum Download bereit.

 


Zurück >>