HOME/Startseite
 

Rückblick: Unternehmensstammtisch
 
Unternehmerstammtisch bei der BEHALA Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH
 
Die BEHALA GmbH hatte am 9. April 2013 auf das Gelände von Berlins ältestem Hafen, dem Westhafen, eingeladen. Mehr als 30 Gäste erlebten einen kommunikativen und gleichsam informativen Abend, bei dem BEHALA-Vertriebschef Michael Reimann einen spannenden Blick auf die 100-jährige Geschichte des Hafens gewährte, welcher zeitweilig der zweitgrößte Binnenhafen Deutschlands war und dessen Anlagen im Kalten Krieg der Senatsreserve dienten.
 
Der Hafen hat im Rahmen des Berliner Hafenkonzepts von 2001 eine Container-Verladestation, eine Roll-on-roll-off-Anlage und eine Anlegestelle für Binnen-Kreuzfahrtschiffe erhalten. Einige der denkmalgeschützten Hafengebäude wurden modernisiert, weitere Ausbauten und Erweiterungen sind geplant oder bereits im Bau. Seit 1997 nutzt die Stiftung Preußischer Kulturbesitz den zum Magazin umgebauten alten Getreidespeicher. Den Speicher teilen sich das Geheime Staatsarchiv mit der Zeitungsabteilung und der Kinderbuchabteilung der Berliner Staatsbibliothek.
 
Im Anschluss an Herrn Reimanns Vortrag konnten sich die Teilnehmer bei der beeindruckenden Führung über das Gelände von der modernen Hafenlogistik überzeugen und einen Blick auf den Güterschubleichter werfen, der von der RoRo-Anlage am Neuen Ufer die Gasturbinen des Siemens-Werkes in den Hafen transportiert. Beim abschließenden Get together und Imbiss blieben die meisten Gäste bis nach 20 Uhr in spannende Gespräche vertieft. Ein besonderer Dank des Unternehmensnetzwerks an das gastgebende Unternehmen, insbesondere Herrn Reimann!
 
  
Hier einige Impressionen:
 


Zurück >>